Kirchenverwaltung

„Treue und kluge Verwaltung – ein stiller und intensiver Dienst im Hintergrund"

Unsere Pfarrgemeinde hat eine Kirchenstiftung:

die Kirchenstiftung der Katholischen Pfarrei Heilige Familie

Jede Kirchenstiftung wählt eine Kirchenverwaltung.

Die Aufgaben der Kirchenverwaltung sind:

  • Verwaltung des vorhandenen Kirchenvermögens, die Sorge um den Erhalt der Kirchengebäude und die Finanzierung der für die Seelsorge notwendigen Belange in der Pfarrei.
  • Die Ausgaben und Einnahmen der Pfarrei werden von den Kirchenverwaltungen beschlossen, kontrolliert und bestätigt. Jährlich wird ein Haushaltsplan erstellt.
  • Die Einnahmen und Ausgaben werden in einer Kirchenrechnung aufgelistet. Diese ist für jedes Pfarrgemeindemitglied zu einer von der Kirchenverwaltung angegebenen Zeit öffentlich einsehbar.


Der Kirchenverwaltung Heilige Familie gehören derzeit an: Dr. Rainer Abendt, Marcus Kleinlein, Gertraud Krammer, Helga Streber, Josef Streber,

Als Vertreter des PGR: Stefan Hofmann


Da die Ausgaben der Pfarrei, wie in vielen anderen Lebensbereichen auch, ständig steigen, während die Einnahmen (z. B. durch Kollekten) gleich bleiben oder weniger werden, sind die Kirchenstiftungen immer auf Spenden angewiesen. Für zugedachte Spenden werden selbstverständlich Spendenquittungen ausgestellt. Vergelt´s Gott für jede Spende!