Trauerbegleitung/ Seelsorgliche Begleitung

„von Jesus Christus getröstet“

Trauer

Einladung

 

Lange saßen sie dort und hatten es schwer.

Aber sie hatten es gemeinsam schwer,

und das war ein Trost.

(Astrid Lindgren)

 

Falls Sie einen lieben Ehepartner, Freund, Verwandten oder Bekannten verloren haben, sprechen

wir Ihnen unsere herzliche Anteilnahme aus.

 

Gerne kommen wir zu Ihnen ins Haus zum Trauergespräch vor der Beerdigung. Wir bieten Ihnen aber auch zusätzlich an, dass wir nach der erfolgten Beisetzung Sie und/oder Ihre Familie seelsorglich begleiten. Bitte sprechen Sie uns hierzu vertrauensvoll an.

 

Sie sind aber auch herzlich eingeladen zur Teilnahme an der heiligen Messe. In jeder Messfeier beten wir, dass unsere lieben Verstorbenen „zu Tische sitzen im Reich Gottes“ und Gott „von Angesicht zu Angesicht“ schauen. Darüber hinaus wird jede heilige Messe für die Verstorbenen „gefeiert“. Falls Sie eine sog. „Messintention“ wünschen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

 

Am Allerseelentag (2. November) gedenkt die Kirche in besonderer Weise ihrer verstorbenen Glieder. Die Angehörigen eines bzw. einer Verstorbenen des letzten Jahres werden zu diesem Gottesdienst jeweils schriftlich eingeladen.

 

Wir wünschen Ihnen Gottes reichen Segen und Trost in schweren Stunden!

 

Ihre Seelsorger